Tagung: «Die Präsentation sozialer Aggregate mittels symbolischer Formen»

Sa 21. Sept. 2019: «Durch den gezielten Einsatz von Symbolen sollen bestimmte Menschengruppen angesprochen werden, die sich mit ihren Erwartungen, Hoffnungen oder Befürchtungen in den Symbolen erkennen. Denn ein Symbol ist nicht nur stellvertretendes Zeichen für bestimmten Sinn, ein Symbol verweist gleichzeitig immer auf eine bestimmte soziale Gruppierung, die es für sich beansprucht.» (Andreas Hebestreit in »Drachensaat und Schlangensegen. 30’000 Jahre Symbolpolitik«, 2018, S.6)

Die Schweizerische Gesellschaft für Symbolforschung veranstaltet die Tagung in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Kulturwissenschaften (SGKW).


Copyright 2018 by SGKW – Impressum | Datenschutz